Menu
Zoek & Boek

Der Nationalpark De Maasduinen

Die Maasduinen: wunderschön Naturgebiet in Nordlimburg

Der Nationalpark De Maasduinen liegt im Norden von Limburg zwischen der Maas und der Grenze zu Deutschland. Diese „Maasdünen“ verdanken ihren Namen den auffälligen Flugsandrücken, auch Paraboldünen genannt, die hier gegen Ende der letzten Eiszeit entstanden sind.

Den Nationalpark De Maasduinen können Sie auf zahlreichen kurzen und langen Wanderrouten entdecken. Die Routen sind allesamt gut ausgeschildert, drei rollstuhlgeeignete Routen stehen zur Verfügung

Unter anderem durch diese Größe ist das Gebiet ideal für Urlaub und Freizeit. Der neue Nationalpark erhielt den Namen De Maasduinen. Ferienpark Leukermeer und der See Leukermeer sind Bestandteil des Nationalparks. 

Besucherzentrum de Maasduinen

Ungefähr eine halbe Stunde Fußweg von unserem Park entfernt, mitten im Nationalpark am schönen Reindersmeer befindet sich das Besucherzentrum De Maasduinen. Dieses einzigartige Gebäude hängt buchstäblich in dem alten Schleusenbecken. Im Besuchertrakt finden Sie auf interaktiven Bildschirmen ausführliche Informationen zu dem Gebiet und zur Entstehung von De Maasduinen. Es gibt auch verschiedene Tiere, die Sie "streicheln" und "riechen" können.

Zu Fuß

Vom Ferienpark Leukermeer aus gehen links auf den Fußweg. Hier halten Sie sich weiter links, mit dem See auf Ihrer linken Seite. So gelangen Sie automatisch zum schönen Reindersmeer und dem Besucherzentrum.